Deutschland - Klaus Hympendahl Repräsentant für Jimmy Cornell

(11.10.2013) Der Weltumsegler, Expeditionsleiter und Buchautor, ist jetzt Partner von Jimmy Cornell und wird die Segler in den deutschsprachigen Ländern betreuen, die an einer der nächsten Segel-Rallyes teilnehmen möchten...

In 2014 wird erstmals die European Odyssey als Zubringer zur Atlantik Odyssey stattfinden. Gestartet wird im Juli in Hamburg. Von dort aus segeln die Teilnehmer über die Nordsee nach London. Hier können sie am symbolischen Start der Blue Planet Odyssey Weltumseglung dabei sein, zu der die berühmte Tower Bridge geöffnet wird.
Mehr Informationen darüber gibt es auf den Websites:
www.atlanticodyssey.org/de
www.blueplanetodyssey.com
www.cornellsailing.com/sailing-rallies/european-odyssey

Kontakt

Klaus Hympendahl
Tel. 0211-5570119
Mobil: 0175-6259429
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">'+addy_text54103+'<\/a>'; //-->

Jimmy Cornell wurde als Initiator der ARC (Atlantic Rallye for Cruisers) bekannt. Die beiden kennen sich seit dem Jahr 1986, als Hympendahl in der ersten ARC mitsegelte und für eine Segelzeitschrift berichtete. In den letzten 27 Jahren hat Jimmy Cornell 20 Trans-Atlantik-Rallyes, fünf Weltumseglungs-Rallyes und eine Weltumseglungs-Regatta organisiert. Er ist Autor mehrerer weltweit verkaufter, nautischer Bücher.
Klaus Hympendahl wird die Segler in den deutschsprachigen Ländern betreuen, die an einer der nächsten Segel-Rallyes teilnehmen möchten.
-    Am 17.11.2013 startet in Lanzarote, Kanaren, die Atlantic Odyssey I. Sie endet in Martinique, Karibik.
-    Am 12.01.2014 startet in La Palma, Kanaren, die Atlantic Odyssey II. Sie endet in Grenada, Karibik.
-    Im Jahr 2014 startet die Blue Planet Odyssey, eine Weltumseglung, die im Jahr 2017 endet. Es wird eine südliche und eine nördliche Route geben, diese wird erstmalig durch die Nord-West-Passage führen.